Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Yunee am Mi Jun 29, 2016 2:06 pm

Heyhey.
Ahm, ich hab das Gefühl, dass das (Gang)-Spiel als solches kaum bis wenig Drive erfährt – jetzt mal unabhängig von dem zwischenmenschlichen Krams einzelner, passiert da nicht viel, nur im Off selbst. Es wirkt ein bisschen als würde jeder einzelne drauf warten, dass von den anderen was initiiert wird – oder auch nicht.
Vielleicht gibt es daran auch garkein Interesse, es ist schwer für mich zu durchschauen.
Bis dato wirkt das Spiel auf mich, (bis auf Ausnahmen) etwas lethargisch, und außer Tavernen- und Schäker- Rp, lässt sich wenig finden. Woran liegt das? Alter Trott, gleiche Nasen seit zwei Jahren, zu müde, um sich aus seiner gewohnten Comfort-Zone rauszubewegen? Mir ist bewusst, dass die Community klein ist, aber man braucht auch nicht X viele Leute, um ein bisschen veilseitigeres Rp zu generieren. Nur ein paar wenige, aber die eben mit der der „passenden“ Motivation dabei sind.
Ich denke ihr könnt ganz ehrlich sagen, wie es aussieht. Wenn die Motivation nicht da ist, das RL sie noch zusätzlich killt, und man generell zu müde ist sich was auszudenken, was anderes anzusteuern, oder ähnliches, dann wäre es nur fair, das zu kommunizieren. Kennt jeder, kann auch jeder nachvollziehen denke ich, wäre aber schon gut zu wissen für andere.
Ich persönlich bin bereit, auf Angebote anzuspringen und zu supporten, aber ich nehme niemandem mehr die Initialzündung ab, es hier oder im Skypechannel zu kommunizieren, wenn man mal ne Ausfahrt, nen Überfall, nen Unfall oder was auch immer, planen möchte. Ein Doodle aufsetzen kann wirklich jeder.
~ Apropos hier – das Forum interessiert auch kaum noch jemanden, war aber klar, sagte ich auch. Es scheint wenig Inspiration zu geben, irgendwas reinzustellen, an etwas mitzuwirken, geschweige denn einzuloggen – liegt wohl am allgemeinen Feeling.  Aber auch daraus ergibt sich das Gefühl, dass es einfach zu wenig Interesse an einem Schub für - ich sage bewusst unser aller Projekt- gibt, auch nicht daran, seine eigenen Chars/Plots/Anspielstationen ein bisschen mehr vorzustellen (über Zweier-Rp hinausgehend).
Ich kann mir schon vorstellen, woher das kommt, man kennts halt alles schon, und nur weil da drei, vier neue/alte Leute zurückkommen, heißt das noch nicht, dass man sich bewegen muss, nur weil die Bock haben was zu tun.
Wie gesagt, es ist nur ein Eindruck - wenn jetzt jemand hergeht und sagt, ne ist nicht so, ich hab 24h Halligalli in den unterschiedlichsten Formen - gut, dann logge ich wahrscheinlich immer zu den falschen Momenten ein. Ich lass meinen Eindruck da gern zurechtrücken.

Soweit ein paar Gedanken .~
euer Fledermäuschen


Zuletzt von Yunee am Mi Jun 29, 2016 2:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Yunee

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 17.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Aska am Mi Jun 29, 2016 2:25 pm

Heyho Fledermäusle und alle anderen.
Soetwas zu lesen jagt einem erstmal schon einen kleinen Schauer über den Rücken aber ich kann mich selbst nicht davon los sagen in letzter Zeit nicht soviel da zu sein, wie ich gerne wäre.
Die nächsten Monate sind für mich so ziemlich entscheidet und ich habe Einiges mit um die Ohren, wenn ich dann daheim bin und 'Freizeit' habe herrscht oft einfach durchzug bei mir, was aber kein Dauerzustand sein soll.

Es tut mir leid, da ich noch zumindest Askas Plot als kleines Event und Anspielpunkt anbieten will.
An dieser Stelle kann ich aber auch nur für mich sprechen und hoffe das sich die Umstände ändern werden und das möglichst bald um auch wieder mit etwas mehr Energie da zu sein.

avatar
Aska

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 22.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Yunee am Mi Jun 29, 2016 2:28 pm

Kein Stress - ich sagte ja bewusst, es ist nur mein Eindruck - nein, das stimmt nicht ganz, wir haben zu dritt drüber gesprochen-, ich mach auch keinem die Hölle heiß, deswegen frage ich ja, ist das gerade eine Phase, ist es generell so, oder wie schauts aus. Nimm es einfach als Bestandsaufnahme, that's it.
avatar
Yunee

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 17.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Teichkuh am Mi Jun 29, 2016 2:41 pm

Ich kanns nachvollziehen. Für mich fühlt es sich grade auch nach durchzug an - unter anderem, weil ich Momentan selbst so'n "Duuuuuuuuh *aufs shirt sabber*" Moment habe. Daran bin ich allerdings am Arbeiten, denn ich möchte letzten Endes auch mehr machen als nur rumdümpeln und sammel schon kleinere und größere Ideen. Wir sitzen in Nexus, dammit, da wird sich ja wohl einiges an kewlen Stuff machen lassen können! Deswegen auch mein Senf zu den Rivalen der Bikerz - da wir sonst niemanden haben, der uns auf den Boden rotzt, machen wir uns die Rotzer eben selbst, würde ich mal behaupten! Razz
Ich hatte mich zu sehr daran gewöhnt, dass nichts los ist, dass ich mich davon habe treiben lassen. Passiert, soll aber nicht so bleiben. Moo!

Und Edith sagt, dass ich stets ins Forum sehe! e,e Ich habe auch noch Skyplotkramz, den ich posten will. Und meine Dinge, die ich tun will, kommen auch... bald(tm)!
avatar
Teichkuh

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.05.16
Alter : 27
Ort : Ein Teich

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Mrlittegreen/Fiore am Mi Jun 29, 2016 3:10 pm

Ich möchte Yunees Aussage nochmals unterstreichen und festhalten, dass es nicht um ein Anprangern und um Vorhaltungen geht, sondern um die Bestandsaufnahme: Wie steht es eigentlich derzeit um das RP in WS?
Ich, aus ganz persönlicher Sicht, habe über die letzten Tage ein wenig ein wenig die Motivation suchen müssen, mich in WS einzuloggen. Das liegt daran, dass mich das PvE und das PvP in WS überhaupt nicht packt und mir auch kaum länger als wenige Minuten Spaß macht. Was für mich also bleibt, ist das Housing und das RP. Ersteres macht mir großen Spaß - allerdings kostet mich das auch OC Geld (weil kein PvE) und es ist auch nichts, was mich auf Dauer beschäftigen kann. Damit bleibt das RP. Außer mit Ara hatte ich bisher kaum die Gelegenheit, mit euch anderen "alt-WSlern" Wink vertieft zu spielen - also was über das Kellnern hinausgeht. Das hat zum einen den Grund, dass sich selbst ein sehr stressiges Jahr hinter mir habe und in letzter Zeit auch nicht so oft (vor allem aber nicht so lange) on sein konnte, wie ich wollte und dadurch sicherlich auch Spielangebote verpasst habe. Zum anderen habe ich aber das Gefühl - und da deckt sich meine Einschätzung mit der von Yu - dass das RP in Wildstar ein wenig eingeschlafen ist und eigentlich nur Spiel an der Theke stattfindet. Das wiederum empfinde ich als sehr schade; und für mich selbst im Moment auch nicht als sonderlich erfüllend.
Da ich mit der derzeitigen Situation nicht sonderlich zufrieden bin, bin ich natürlich bereit, mich aus der eigenen Comfortzone zu bewegen und selbst auch Aktionen anzustoßen. Das setzt aber zum einen voraus, dass das Angebot auch angenommen wird, und zum anderen, dass auch andere Spieler Lust haben, das RP thematisch zu erweitern.

Mrlittegreen/Fiore

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Arabesque am Mi Jun 29, 2016 7:21 pm

*wird aus dem Hamsterrad gegen die Gitterwand geschleudert und rutscht langsam ab*


Okay, auch wenn es nur als Bestandsaufnahme gelten soll, teile ich trotzdem den kalten Schauer der sich den Rücken hinab schleicht, wie jedes mal wenn ein 'where be my RP?' Thread entsteht. Nicht weil solche Threads nicht manchmal nötig sind, sondern weil es einfach die Not anzeigt, dass es in dem Fall Diskussionsbedarf gibt.
Das Gang Spiel an sich, als Gang, japp, es ist ohne Frage nicht viel los, da beißt der Jabbit keinen Faden ab. Die alt Eingesessenen machen ihr theoretisches Ding im Hintergrund und das war es dann eigentlich auch. Im Blick auf die Gang ist das vermutlich auch der simplen langen Dürre geschuldet. Es sollte eine Ausfahrt geben, damals, vor vielen Monden. Alle Veranstalter sind schon lange nicht mehr da, die Ausfahrt gab es nie. Nea hatte mal einen 'Coup' geplant, da meine Anzeige sagt, dass Nea seit gut 4 Wochen nicht da war und – so gern ich le Nüv auch wieder ganz häufig sehen würde, wohl keine Zeit und Motivation für Wildstar aufbringen kann und auch nicht im Forum ist.
Somit fällt die 'alte Garde' der Spieler der Gang auf Tabs und mich als feste Mitglieder zurück, Devin der sich immer artig um den Garten gekümmert hat, Ash als Hang-Around und eben Simon und Aska als die Twinks, die vermutlich mit die größten 'Macher' in der Gang waren zu der Zeit, nicht im ausgespielten Sinne in vielen Sparten, sondern eben immer aus dem Hintergrund um den nötigen Background zu haben. Hier und da gab es eine bespielte Geschichte im 1 on 1 aber Gruppenevents in Sachen Gang waren seit dem Cagefight damals ziemlich mau.
Ich würde gerne diese 'Scheu' des Hereinwachsens aus dem Boot schieben. Denn sehen wir es nun einfach mal aus der IC Gang Perspektive, so gern ich auch die geplanten Leute mit im Boot haben würde, momentan sieht es danach aus, dass in erster Linie bespielte Gang Chars auf Yu, Fio, Tyr, Cliff, Jennie, Tabs und mich rauslaufen. Desvin ist das Maskottchen, aber wie man es dreht und wendet, wir haben gesehen, mit 5 oder 6 Leuten aufeinander zu kommen, ist das höchste der Gefühle was die Gang angeht, aber das reicht auch völlig um n cooles Event zu haben. Was eben für mich der ausschlaggebende Punkt ist, die 'Neulinge' halten sich zurück, weil man ja neu ist, was ich im Grunde auch sehr schätze, wenn man nicht mit den dicken Klöten und dem Pascha Verhalten aufm Hof aufkreuzt – mehr OOC als IC mäßig gesehen versteht sich. Aber Tabs und ich sind eben die Einzigen, die über eine sehr lethargisch lange Phase die Flagge des Clubs getragen haben – und zu zweit abenteurern, ja das kam vor – is aber nun nicht n mega Event. Seit Yu nichtmehr groß das Ruder geschwungen hatte, war es mehr ne Flair Truppe als n echtes Projekt, das muss ich zugeben – auch wenn da gern anders mal auf großer Spur gefahren wurde, die Liebe ist trotzdem da, das steht außer Frage. Ich will nur sagen, bedient euch, wenn Tyr den Chompas ins Bein beißen will, wir ne Ausfahrt mit Aska haben, jagen gehen, campen gehen im schwülen Jochgrab oder n kleines Grinderrennen veranstalten, ich bin bei allen Sachen super gern dabei, ich helfe beim Bau, beim plotten und schreiben, ihr habt Ideen, lasst hören, schmeißt rein und wir stellen was an.
Ich kann nicht für Tabs sprechen, aber ich hab mich sicherlich in der Lethargie des Clubs gerollt, jeder Anschubser mit einem neuen Cagefight traf meistens auf leises Gähnen im Channel, über die Zeit in der die Com noch deutlich kleiner war – und so schlief die Motivation vermutlich auch einfach immer weiter ein.

Ich habe selbst, außerhalb des Clubs mein kleines Laborprojekt – und erst kurz bevor Yu mit ihrem Geschenkpäckchen wieder kam, einen recht großen Aurin-Mythic Plot abgeschlossen, in den viel Arbeit und Kreativsuppe geflossen war. Für den ich mir meine Teilnehmer handverlesen hatte... naja und Desvin... <pattet die Kuh> - damit will ich nicht sagen, dass ich keine Power hab, was für die Gang zu machen, es war einfach nicht so auf dem Schirm, denn es fand einfach nie viel Anklang seit die Führungsfledermaus nicht mehr die Kelle geschwungen hatte – und so hat man es irgendwann gelassen und sich anderen Auslebungen dieser Form von RP zugewendet. Aber auch hier, bin ich gern bereit, das zu ändern.

Um das Ganze auch in Sachen Aktivität abzurunden, ich bin 30-teiliger-Märtyrer, ich sterbe an dem Ansturm, den ich aus Überzeugung versuche zufrieden zu stellen, auf allen Ebenen. 24 Stunden Halli-Galli, kein Problem, selbst wenn ich einen Tag lang RP habe am Stück, habe ich mindestens 5 Leute am Bach stehen die mit der Unterlippe zittern, weil man sie vernachlässigt ~ aber ich kann euch nur sagen, zerrt einfach mit an mir rum, wenn was gehen soll, schaltet euch mit in die Reihe und geht mir auf den Keks, damit ich es auf dem Schirm habe. Es ist wie ich in der Com gern des Öfteren sage, keine Scheu, beißt euch in Leuten fest und schleift sie mit der Keule weg, die brauchen das hier... und zwar fast alle. Sonst hat man hinter zwei Schirmen Leute sitzen, die super duper gern grade miteinander spielen würden, aber beide langweilen sich und werden depri... weil sie sich beide gegenseitig nicht fragen, aus Angst sich auf den Sack zu fallen – mein großer Ratschlag, fallt mir auf den Sack, fallt allen auf den Sack und sagt worauf ihr Bock habt, oder fangt einfach an. Ich merke immer wieder, dass die Com unglaublich lahm ist – aber wenn einer mal aufn Tisch kloppt und es macht wie Yu „Jo, Freitag 8 Uhr, BÄM“ … auf einmal is die Bude voll, obwohl sich vorher scheinbar keiner dazu äußern wollte. Ihr wollt IC irgendwas lostreten und braucht eine Erlaubnis der 'Großen' um das zu rechtfertigen, oder einen Auftrag um was zu erschaffen, ein Whisper reicht, Aska, Simon und Yu antworten sicherlich gern, das nehme ich mir nun mal als Behauptung raus.

Ein kleiner Spoiler um die Sache abzurunden, einfach weil ich glaube, dass er bei dem Thema auch grade einfach nötig ist – ich bin was meine Plottereien angeht etwas geheimniskrämerisch veranlagt, aber mir gefiel Neas Idee ein Lagerhaus zu überfallen von ner rivalisierenden Gang, die uns den Markt abspenstig machen wollen schon damals – und ich habe einen kleinen Plot für genau so eine Nacht... oder eher Nebel... Aktion im Bau, sowie ich auch das Konzept dazu schreibe und den Plot dann ins Gespräch bringen und mastern würde, wenn Bock dran besteht. Natürlich werden wir Desvin als Ablenkungsmanöver benutzen und Fio steht Schmiere... oder verführt die Wachen! x3

Unterstützung in jeder Hinsicht, einfach die Arakea Kundenkarte zücken und ich bin am Start Smile
avatar
Arabesque

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 22.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Teichkuh am Mi Jun 29, 2016 7:45 pm

Und Ara einfach so: kek, text.
Tja, da hätten wir aber auch doch schon einiges eigentlich, auch wenn es nicht ausgesprochen ist, an Dingen, die wir tun könnten! Wenn die Chomps als rivalisierende Gäääng genehm ist, haben wir einen Namen UND dazu auch noch eine art ersten Plot, da Ara schon wieder dingliche Dinge plant! Eigentlich ist alles da!
avatar
Teichkuh

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.05.16
Alter : 27
Ort : Ein Teich

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Yunee am Mi Jun 29, 2016 8:18 pm

Nun...Not. Ich weiß nicht, ob es das trifft. Aber ich persönlich stelle solche Dinge lieber zur Diskussion wenn ich den Eindruck habe, dass man nicht so ganz die gleichen Vorstellungen von Rp-Erlebnissen zu haben scheint. Ich erklärte auch in anderen Skypegesprächen was mir aufschlug, und wenn ich dann sehe, dass das eben nicht nur meine persönliche verquere Erwartungshaltung ist, dann denke ich dass es bei so einer winzigen Gemeinschaft angebracht ist, anzusprechen.

Aber was wäre denn der Umkehrschluss - nichts zu sagen? Von nichts tut sich nichts, und bevor Leute das Boot verlassen ohne wenigstens versucht zu haben, mit der Mannschaft zu reden..nun. Davon halte ich nichts - ihr habt uns super aufgenommen, wart nicht gram wegen der langen Pause und habt am Anfang kräftig mitsupportet - scheint der Honeymoon ist over.
Aber man kann natürlich auch kaum davon ausgehen, dass die Leute dann ihre Zeit in Wildstar totschlagen, weil es ja eventuell mal irgendwann sein könnte, dass jemand auf den Gedanken kommt, irgendwas zu veranstalten, was außerhalb der zwei angesprochenen Themen liegt. Dafür ist mir meine Zeit dann doch auch nicht ausreichend, auch wenn ich mich manchmal einlogge um einfach nur geistfrei rum zu housen. Aber dann weiß ich, dass ich eben genau das mache, und steh nicht blöd in der Gegend rum und habe keine Ahnung, ob irgendwer Lust hat, irgendwas zu veranstalten. Ich hab dich beispielsweise, Ara, bei den letzten beiden Malen gefragt, was du so machst, was du vorhast, und du sagtest beider Male, ich hab keine Ahnung, Zeit ja, Rp-Drive nein - natürlich bleibt dann sowas irgendwo hängen, selbst wenn mans selber kennt. Auch wenn wirs dann doch noch in die Klinik geschafft haben. Ich nehm das nicht persönlich, nein, so soll es nicht rüber kommen. Aber wenn von allen Seiten irgendwie dieses "Uhm, eigentlich keine Lust"- Ding rüberschwappt, dann wirkt sich das leider auch ganz fix auf mich aus, und ich denke bei Fio und Ty ist das nicht anders. Dann bleibt man dem Spiel fern, und schwubb, hat man den Salat, denn aus Nix entsteht Nix, was in Nix endet. Also stell ich die Frage in den Raum, ob das nur eine Phase, oder permanenter Zustand ist.

Es verlangte keiner, dass ihr die letzten zwei Jahre allein mit der Bikerthematik spielt und diese Themen in euer Spiel bringen musstet. Nun, jetzt sind wir halt da, man könnte was tun, aber wenn es einfach kein Interesse dran gibt, wofür nen Aufriss geben? Das ist wirklich eine ganz pragmatische Frage. Wenn sich jeder in seinem Trott wohlfühlt, warum auf Teufel komm raus neue Inhalte reinpacken? Das Thema ist auch einfach die Außenwirkung auf die Rückkehrer/Neulinge, die natürlich auch mit einer kleinen Erwartungshaltung nach etwas suchen, was zu ihnen passt, denn - bei all den Möglichkeiten, die ein Spiel mit dem Housing fürs Rollenspiel bietet, ist diese Tendenz einfach stark aufgefallen.
Es gab ja Stimmen, die meinten lass uns doch mal das und das machen, Ideen gibt es ja genug - ich frage mich nur ernsthaft, warum man es nicht oder nur kaum fertig bringt, die Dinge mal fest zu machen. Es muss ja nicht immer gleich das dicke Event sein. Einfach nur, hier, Leute, wir wollten doch mal "füge banale Gemeinschaftsbeschäftigung XYZ ein", wie schauts aus, hier ist das Doodle.
Es mag eine lahme Community sein, aber das lass ich nur bedingt für mich als überzeugenden Grund stehen, dass andere mit ein bissl mehr Energie sich dann den Aufriss geben sollten, den Schnecken in den Arsch zu treten. Hab ich keine Lust drauf, lang genug gemacht und versucht, aber im Grunde ist es genau das, worauf es gefühlt hinaus läuft. Und ich werds deswegen auch nicht machen. Scheint also eine unglückliche Konstellation gerade zu sein. Rl-Probleme, mangelnde IC- Inspiration, Rplich ausgebucht sein, lahme Comm...etc pp. *schulternzuck*
avatar
Yunee

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 17.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Teichkuh am Mi Jun 29, 2016 10:35 pm

Ich gehe auch nicht davon aus, dass das ein Dauerzustand ist. Bisher war es ja immer so, dass es mal mega busy und dann wieder etwas ruhiger war, denke das kennt man generell von überall her. Kacke, dass es ausgerechnet jetzt gerade so ist, aber ich bin eigentlich guter Dinge, dass sich das schon bald wieder ändert. Wie gesagt brodelt ja scheinbar sowieso die Ideenküche bei dem ein oder anderen, also wird es wohl doch recht bald sein. *nick*
avatar
Teichkuh

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.05.16
Alter : 27
Ort : Ein Teich

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Tyroon Flüsterblatt am Do Jun 30, 2016 7:17 pm

Ich melde mich nun auch zu Wort, als einer derjenigen wegen denen die Diskussion überhaupt zustande kam.
Auch ich möchte betonen dass dieser Text nicht dazu gedacht ist, wild am RP herumzukritteln, ich bin der Neue, und grundsätzlich habe ich mich anzupassen.
Ich weiß nur einfach nicht was ich von der derzeitigen Situation halten soll. Wildstar ist ein großes Spiel, mit einer coolen Lore, und geradezu gigantischen Möglichkeiten fürs RP (die viele zwar cool nutzen, man siehe diverse, wirklich aufwendig gebaute Housing-Plots), die aber meiner Meinung nach bei weitem nicht so genutzt werden, wie sie genutzt werden könnten.
Ich denke ich kann aus Überzeugung sagen dass ich weiß, dass es anders laufen kann als es momentan läuft, da ich doch einige Leute in dieser Community kenne, die überhaupt nicht wissen dass sie mich eigentlich auch kennen (weil ich es oft vorziehe anonym zu bleiben).
Ich weiß nicht woran es liegt.... fehlt momentan wirklich einfach die Motivation/Inspiration, oder ist einfach alles schon so eingesessen weil die Community so klein ist, oder haben sich die Zeiten geändert, keine Ahnung. Aber in letzter Zeit ist es einfach wirklich so, dass wenn man einloggt und fragt was mit RP ist, dass man entweder die Wahl hat in einer bespielten Bar einzusteigen und rumzuschäkern(classic tavern-RP is classic), oder sich selbst hinter einen Tresen zu hocken um Tavernen-RP zu erschaffen (weil man als Prospect IC aber auch nicht sehr viele Optionen hat). Nix gegen Tavernen-RP, es macht Spaß, fördert die Abwechslung, aber nur halt dann nicht, wenn es das Einzige ist, das momentan passiert.

Das soll nun aber nicht heißen, dass ich mich zurück lehnen, und die Füße massiert bekommen will. Wir sind mit offenen Armen und herzlich empfangen worden, was mich sehr freut, und wofür ich sehr dankbar bin, so dass ich durchaus motiviert bin, etwas zurückzugeben. Ich plotte eigentlich sehr gerne, und habe auch in der Vergangenheit schon öfter erfolgreich Plots organisiert, und geleitet. Nur fällt es mir schwer gerade zu erkennen, was ich überhaupt machen soll, was erwünscht, oder gar realisierbar ist. Weil sich in meinen Augen einfach kein anderes Bild abzeichnet als ---> Tavernen-RP. Als Neuling ist eben schwer sich einzufinden, beziehungsweise Inspiration zu schöpfen, wenn man einfach keinerlei Vorzeigematerial findet. Keine Beispiele an denen man sich orientieren kann.

Einige Leute haben sich auch schon positiv dazu geäußert, wo es mich zum einen freut dass man so offen über Dinge reden kann, zum anderen erfüllt es mich mit Hoffnung, dass wir vielleicht wirklich einfach nur das Pech hatten während einer Flaute zur Tür herein zu stolpern. Ich für meinen Teil hoffe einfach weiter, und bin nach wie vor da, wenn es zur Sache geht, so dass ich mich hoffentlich bald besser (sowohl ins RP, als auch IC in den Club) einfinden kann, so dass sich diese ganzen Gedankengänge, hoffentlich in Rauch auflösen.

_________________
(╯°□°)╯︵ ┻━┻ FLIP THAT TABLE.

┻━┻ ︵ ヽ(°□°ヽ) FLIP THIS TABLE.

┻━┻ ︵ \(`0`)// ︵ ┻━┻ FLIP ALL THE TABLES
avatar
Tyroon Flüsterblatt
Admin

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 17.05.16

Benutzerprofil anzeigen http://b69ers.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Devereaux am Fr Jul 01, 2016 11:10 am

Ich möchte mich hier auch einmal zu Wort melden.

Mir ist auch schon aufgefallen das dass meiste RP in WS Bar-RP/Casino-RP ist was zwar grundlegend nichts schlechtes ist aber auf die dauer halt auch langweilig, abhilfe hier gegen schaffen mit unter kleinere Stroy-Plots wo ich auch einige Ideen dazu habe und diese auch Umsetzen werde bis dato scheiterte es jedoch an folgenden Dingen, mein Twink welcher dafür unabdingbar ist, ist noch nicht Stufe 14, 1-2 Personen die ich aus Gründen der Kausalität gerne dabei hätte waren nicht zum selben Zeitpunkt Online wie ich was aber auch nichts böses ist da ich es ja vorher im Skype oder hier im Forum ankündigen hätte können nur als Selbstständiger weiß ich halt nie ob ich den geplanten Termin dann wirklich auch so einhalten kann.

Weiters fehlen für Story RPs einfach einige Locations, wobei ich da jetzt schon wirklich tolle Skyplots gesehen habe, aber es gibt Beispielsweise kein Krankenhaus (kein muss nur ein Beispiel) oder meines wissens nach auch keinen WAV oder FKON Posten der direkt in einem Skyplot bespielt werden könnte was natürlich super möglichkeiten bieten würde.
Ich selbst baue ja derzeit wie mittlerweile schon hinreichend bekannt sein dürfte an einem kleinen Dorf mit Minenbergwerk, Kletterwasserfall und Ausgrabungsstätte, Gebäude stehen zur Zeit ein Hotel, Gemischtwarenladen mit einer Rüstungsschmiede sowie ein Sheriff Büro mit Arrest und Ausnüchterungszelle und einen Wassertum gibt es auch schon.
Für dieses Dorf habe ich mir schon mehrere Plots ausgedacht die von einer Klettertour bis hin zu einem ScienceFiction Epos reichen (okay bei letzteren habe ich nun leicht übertrieben).

Sobald mein Twink entsprechend Geld zur Verfügung hat werde ich mit dem nach dem ich mit dem Dorf Fertig bin beginnen eine Dominion Außenposten auf zu stellen da man dort dann auch sehr sehr gute Möglichkeiten hätte diese zu bespielen *Tyroon schon in ketten bei einem Dominionverhöhr sieht*

Ich glaube auch nicht das es allgemein an Ideen für Storys oder ganze Storyepisoden scheitert sondern mehr daran das es an den entsprechendne Locations fehlt, wenn es nur Bars gibt wird halt nur Bar/Casino RP gemacht da man sich dort am simpelsten rein denken kann.

avatar
Devereaux

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 30.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Bestandsaufnahme Spielinhalte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten